Kopf
 
 
 

 

 

 

 

Nach Abitur 1968 und Studium der Physik in Darmstadt Approbation und Promotion ( 1983, bzw. 1984 ) in Bochum. Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie am Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum, an der Sankt Josefsklinik in Delmenhorst und in der Lungenfachklinik Bremen-Holdheim. Während der Tätigkeit am Universitätsklinikum Bochum wissenschaftliche Arbeiten, u.a. zu den Themen Silikose und pulmonaler Gasaustausch.

 

1988 Niederlassung in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt Innere Medizin – Pneumologie, hierbei auch Weiterbildung zum Umweltmediziner. 1995 Berufung in den Prüfungsausschuss der Landesärztekammer ( Pneumologie ), 2000 Eröffnung eines gemeinsam mit dem Elisabethenstift Darmstadt betriebenen Schlaflabors, 2003 Berufung zum Lehrbeauftragten der    TU Darmstadt ( Fachbereich Biologie ) mit Vorlesungen zur Physiologie des Schlafes, 2005 Berufung zum Studienleiter Mathematik, Statistik und Biometrie an der Fernfachhochschule Apollon für Gesundheitswirtschaft Bremen. 2005 Eröffnung eines weiteren ambulanten Schlaflabors am Marienhospital Darmstadt (gemeinsam mit Dr.med.A.Forster).

2006 Weiterbildung zum Somnologen (Schlafmediziner).

 

Vielfältige praxisbegleitende Tätigkeiten als Leiter von ärztlichen Fortbildungen und Qualitätszirkeln sowie Medikamentenstudien.

 

Steinmetz